Was ist Datenentdeckung?

DieDatenentdeckung umfasst die Sammlung und Auswertung von Daten aus verschiedenen Quellen und wird häufig verwendet, um Trends und Muster in den Daten zu verstehen. Sie erfordert einzelne Arbeitsschritte, die Unternehmen als Rahmen verwenden können, um ihre Daten zu verstehen. Die Datenentdeckung, die normalerweise mit Business Intelligence (BI ) im Zusammenhang gebracht wird, hilft bei der Information von Geschäftsentscheidungen, indem sie ungeordnete, zu analysierende, im Datensilo untergebracht Datenquellen zusammenführt. Es ist nutzlos, einen Haufen Daten zu haben, es sei denn, Sie finden einen Weg, um daraus Erkenntnisse zu gewinnen. Der Datenentdeckungsprozess umfasst die Verbindung mehrerer Datenquellen, die Bereinigung und Aufbereitung der Daten, die Weitergabe der Daten im gesamten Unternehmen und die Durchführung von Analysen, um über die Geschäftsprozesse Erkenntnisse zu erhalten.

Heute sammeln fast alle Unternehmen große Datenmengen über ihre Kunden, Märkte, Lieferanten, Produktionsprozesse und mehr. Daten fließen aus Online- und traditionellen Transaktionssystemen, Sensoren, sozialen Medien, Mobilgeräten und anderen verschiedenen Quellen. Infolgedessen ertrinken Entscheidungsträger in Daten, hungern aber nach Erkenntnissen. Erkenntnisse sind in diesen Daten verborgen.

Datenentdeckung: Beispiel

Daten-Exploration und visuelle Analytik sind ein Ansatz, den Geschäftsdatenanalysten verwenden, um verborgene, aber potenziell nützliche Erkenntnisse in Daten zu finden und zu untersuchen. Es ist eine Methodik, um sich mit Daten zu befassen und nach interessanten Beziehungen, Trends, Mustern und Anomalien zu suchen, die weitere Untersuchungen erfordern. Exploration und visuelle Analytik ermöglichen den Einsatz von technologieunterstützter Analytik- und Mustererkennungssoftware zur Visualisierung und Drill-downs, um Daten in Wissen und Verständnis umzuwandeln.

Die Datenentdeckung bietet Unternehmen die Möglichkeit, ihre Daten sauber, leicht verständlich und benutzerfreundlich zu gestalten. Eine umfassende Lösung sollte von allen Mitgliedern des Unternehmens genutzt werden können. Der Hauptvorteil der Datenentdeckung sind die umsetzbaren Erkenntnisse, die in den Daten aufgedeckt werden. Diese Erkenntnisse helfen Benutzern, wertvolle Möglichkeiten vor Konkurrenten zu erkennen, ohne sich an die IT-Organisation wenden zu müssen. Die visuelle Datenentdeckung kann diesen Wert verbessern und es den Geschäftsmitarbeitern ermöglichen, schneller Antworten zu finden.

Heute stellen Unternehmen fest, dass der Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) den Datenentdeckungsprozess erheblich verbessert. Dieser Prozess wird auch als Smart Data Discovery (intelligente Datenentdeckung) bezeichnet. In der Smart Data Discovery kann KI automatisch Datenbeziehungen erkennen und die Analysen eines Unternehmens mit KI-gestützten Empfehlungen beschleunigen. Die zugrunde liegende KI-Vorschlags-Engine verwendet ausgeklügelte KI-Algorithmen, die zu jeder Art von Daten ausgeführt werden, ohne dass der Benutzer weiß, dass die Verarbeitung im Hintergrund stattfindet. Die KI-Engine identifiziert potenzielle Beziehungen wie Korrelationen durch den Einsatz von trainierten Lernalgorithmen. Führende Analytik-Plattformen, die KI verwenden, bieten empfohlene Visualisierungen verwandter Variablen, die Benutzer weiter untersuchen können.

Es gibt mehrere spannende Innovationsrichtungen im Bereich KI-gestützter Analytik, darunter:

  • KI-Techniken können verwendet werden, um Datenvorbereitungsschritte wie Normalisierung, fehlende Datenverarbeitung, Zeichenfolgenmustererkennung und andere vorzuschlagen.
  • Algorithmen können verwendet werden, um bestimmte Muster oder Ausreißer in den Daten für Gruppen verwandter Variablen zu identifizieren und auf sie aufmerksam zu machen.
  • Die Zeitreihenanalyse verfügt über unterschiedliche Anforderungen und Techniken für die Mustererkennung, die Erkennung von Anomalien und die Erkennung von Serienbeziehungen.
  • Verhaltensdaten von erfahrenen Nutzern können gesammelt, analysiert und verwendet werden, um die empfohlenen Analyseaktionen zu beeinflussen.

KI-Vorschlags-Engines und Empfehlungen werden zunehmend verwendet, um Analysen zu einem ständig wachsenden Raum von Problemen zu erweitern. Diese Kombination aus menschlichem Verständnis und Maschinenunermüdlichkeit ermöglicht es Geschäftsleuten, wichtige Beziehungen über große Datenmengen rechtzeitig zu erkennen, um Maßnahmen zu ergreifen.

Datenentdeckung-Lösung
Testen Sie TIBCO Spotfire - Kostenlose Testversion
TIBCO Spotfire ist die umfassendste Analytik-Lösung auf dem Markt und erleichtert die Datenentdeckung für alle. Entdecken Sie neue Erkenntnisse aus Ihren Daten.

Lösung von Geschäftsproblemen mit der Datenentdeckung

Analysten haben die Aufgabe, Erkenntnisse über die enormen Datenmengen zu entdecken, die Unternehmen sammeln. Da sie Daten aus so vielen verschiedenen Quellen einbringt, ermöglicht die Datenentdeckung Unternehmen, Daten auf innovative Weise zu nutzen. Sie hilft Benutzern, Daten auf neue und unterschiedliche Weise zu untersuchen und Erkenntnisse zu gewinnen, die vor der Datenentdeckung nicht erkennbar waren. Und sobald neue Trends oder Muster gemacht sind, erleichtert die Datenentdeckung den Nutzern, die Variablen zu untersuchen und neue Fragen und Erkenntnisse zu entwickeln.

Diese Erkenntnisse können die Identifizierung von Kundenproblemen wie die folgenden umfassen:

  • Unerwartete Kundenabwanderung
  • Probleme mit Kundenbeziehungen und -Management
  • Subtile Produktprobleme wie Retouren und Ausfälle
  • Preisverluste durch übermäßige Rabatte
  • Misserfolge bei Werbungen
  • Verlust von Marktanteilen aufgrund von Wettbewerbsaktionen wie aggressiven Preisen oder einem neuen Produkt

Mit der Datenentdeckung können Unternehmen eine Rundum-Sicht auf ihre Kunden zu erfassen, indem sie Verhaltens-, Transaktions- und Stimmungsdaten von Kunden über die vielen Kanäle zusammenstellen und bewerten, die Kunden für die Interaktion mit Unternehmen verwenden.

Die Datenentdeckung ist von ein Hilfsmittel von unschätzbarem Wert der Entscheidungsträgern, frühe Warnsignale über Kundenunzufriedenheit zu erkennen. Die Datenentdeckung hilft den Führungskräften dabei, ein umfassenderes Verständnis dafür zu erlangen, was Kunden vom Unternehmen halten.

Text-, Stimmungs-, Sozial- und Sprachanalysen können dazu verwendet werden, um zu ermitteln, was Kunden über Ihr Unternehmen in einer Vielzahl von Interaktionen sagen, einschließlich Social-Media-Kommentare und Contact Center-Interaktionen. Stichwortsuchen gegen Kundenstimmung können Führungskräften helfen, zu erkennen, wo potenzielle Produkt- oder Dienstleistungsprobleme bei mehreren Kunden in den Vordergrund treten könnten.

Tools zur Datenentdeckung bieten Banken auch unzählige Möglichkeiten, mehr über ihre Kunden zu erfahren und auf diese Erkenntnisse zu reagieren. Zum Beispiel können Tools zur Datenermittlung Bankkaufleuten dabei helfen, festzustellen, welche Produkte eine bestimmte Kundin verwendet (z. B. Girokonto, Sparkonto) und anschließend auf Grundlage des Einkommens, Lebenszyklus-Status und anderen Faktoren festzustellen, ob sie eine gute Kandidatin für ein Cross-Sell- oder Upsell-Angebot wäre (z. B. Einlagenzertifikat).

Da die Kundenabwanderung in Bezug auf Finanzdienstleistungen so hoch ist, können Bankkaufleute auch Tools zur Datenanalyse und Datenentdeckung verwenden, um die Hauptursachen für den Kundenschwund bei bestimmten Kundengruppen zu ermitteln und die Warnsignale zu erkennen, wenn ein Kunde im Begriff ist, die Seiten zu wechseln. Unentdeckt und nicht angesprochen können diese Probleme jedes Unternehmen ernsthaft untergraben. Daher die Dringlichkeit, Erkenntnisse der Daten zu gewinnen und Maßnahmen zu ergreifen. Mit den richtigen Erkenntnissen können Unternehmen ihre Anstrengungen dort konzentrieren, wo sie benötigt werden, um Kunden zu binden und zu begeistern, anstatt einfach kundenanwerbende Taktiken gegen die Wand zu werfen und zu sehen, was kleben bleibt. Die Datenentdeckung legt die Leistungsfähigkeit von Big Data in die Hände des täglichen Geschäftsbenutzers und gibt ihnen die Informationen, die sie benötigen, um datengesteuerte Geschäftsentscheidungen zu treffen.